Urlaub im Oberen Bayerischen Wald

 

Buchberger Leite Bayer. Wald

 

 

Buchberger Leite Bayerwald

Eine romantische Wanderung durch wilde Natur des Bayerischen Waldes in Niederbayern

Wildromantische Wildwasser-Klamm Buchberger Leite Bayr. WaldWildromantisch zeigt sich die Pfahlnatur, wo Bachläufe die dunklen, braungrünen Felsriegel des Pfahlschiefers durchqueren. In der Wildbachklamm „Buchberger Leite“ zwingen steile Felsriegel die geröll- und kaskadenreiche „Wolfsteiner Ohe“ in ihr tief eingeschnürtes Bett. Urwaldreste überdauern in moos- und farnreichen Schluchtwälder.

 

Hängebrücke in der Buchberger Leite Bayerischer WaldWasser, Wildnis und Felsen fügen sich in ein beeindruckendes Zusammenspiel ein. Ein acht Kilometer langer Themenwanderweg mit Infotafeln und einer Begleitbroschüre führt durch diese einzigartige Landschaft zwischen Freyung und Ringelai / Bayrischer Wald.

In den Schluchtwäldern des bayerischen Waldes wächst eine bunte Vielfalt an Baumarten. Neben Fichten, Tannen und Buchen finden sich hier mächtige Baumindividuen der Edellaubhölzer: Linden, Eschen, Ahorne und sogar die vom „Ulmensterben“ bedrohten Bergulmen überdauern in den blockschuttreichen Steilhängen. Am Bachufer und auf den nur zeitweise überfluteten Geröllbänken wächst eine reich blühende Krautflora: Bunter Eisenhut, Weiße Pestwurz, Gemeiner Baldrian oder Österreichische Gemswurz prägen hier neben vielen anderen das Blütenspiel.

Wildwasser Buchberger Leite Bayerischer WaldAlte Triftmauern, in den blanken Fels gehauene Stollen oder oberirdische Kanäle, bei denen das Wasser scheinbar bergauf fließt, zeugen vom Jahrhunderte langen menschlichen Wirken in der „Buchberger Leite“, einem echten Kleinod des Bayerwaldes. 
 

 

 

Einstiegsmöglichkeiten in die Buchberger Leite

Karte Ringelai Buchberger Leite. Bayr. WaldDer Einstieg in die Buchberger Leite ist an mehreren Stellen möglich, z. B. in Ringelai oder Freyung. Weitere Informationen erhalten Sie beim Tourismusbüro Ihrer Gemeinde.

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Freizeitthema wurde gefördert durch die EU und die Industrie- & Handelskammer in Passau sowie die Traum-Wellness Hotels

© Diese Informationen werden zur Verfügung gestellt von Tourismusmarketing Bayer. Wald. Hinweise zum Inhalt bitte richten an Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes in Bayern. Wir können keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts übernehmen (Red. Bayern).

 

 

Urlaub im Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Wandern im Landkreis Cham

Wanderurlaub im Naturpark Oberer Bayerischer WaldWandern im herrlichen Naturpark Oberer Bayerischer Wald - ein Mittelgebirge mit hervorragenden klimatischen Verhältnissen. Genießen Sie unendliche Fernsicht  am Gibacht-Čerchov zwischen Bayern und Böhmen oder am Kaitersberg entlang des Qualitätwanderweges Goldsteig bis zum Osser und dem Großen Arber, dem König des Bayerischen Waldes.

weitere Freizeitmöglichkeiten im Oberen Bayerischen Wald

Bademöglichkeiten bestehen in den umliegenden Hallen- und Freibädern (4 km) sowie im Perl- und Silbersee (12 km). Das Erlebnisbad in Waldmünchen (12 km) ist der große Badesspaß für die ganze Familie (Kinderbecken, Solebecken, Wasserrutsche, Dampfbad, Sauna, Solarium u.v.m.)

Große und kleine Ausflugsmöglichkeiten in die herrlichen Landschaften des Bayerischen-, Böhmer- und Oberpfälzer Waldes bieten sich an.
Tschechien ist  nur 15 km entfernt.

Wandern im Oberen Bayerischen Wald Radfahren im Naturpark Oberer Bayerischer Wald Angelurlaub im Bayerischen Wald

 

Das bietet die nähere Umgebung

  • Wandern, Radfahren (markierte Rad- u. Wanderwege z.B. Schwarzachtal - Radweg)
  • Geführte Radltouren (im Sommer jeden Dienstag mit Einkehr)
  • Reiten (beim Nachbarn - Reithalle)
  • Angeln im Fluß (Schwarzach), im See (Eixendorfer Stausee)
  • Erlebnisbad "Freizeitwelle" in Rötz - 4 km
  • Erlebnisbad "Aqua fit" in Waldmünchen - 12 km
  • Bademöglichkeit im Perlsee (12 km) oder Silbersee (10 km)
  • Wellnessangebote
  • Tennis-u. Golfplatz
  • Sommerstock- u. Kegelbahnen
  • Erlebnispark "Churpfalzpark" in Loifling
  • Freilichtspiel "Der Guttensteiner" in Rötz und "Trenck der Pandur" in Waldmünchen
  • "Oberpfälzer Handwerksmuseum" in Hillstett
  • Sommerrodelbahn in Neukirchen Hl. Blut und Stadlern
  • Ferienprogramm für Kinder
  • Feiern auf Dorffesten
  • Pilze und Beeren sammeln
  • Skilifte in Waldmünchen, Voithenberg und Schönsee
  • Und vieles mehr

Urlaub in der Natur Familienurlaub in Bayern Brauchtum und Kultur im Bayerischen Wald

 

Winter im Waldmünchner Urlaubsland

Genießen Sie ein traumhaftes Wintererlebnis! Beim gemütlichen Spaziergang auf zahlreichen geräumten Winterwanderwegen können Sie die zauberhafte Winterlandschaft genießen. Auf Langlauffans warten 9 Loipen, teils auch grenzüberschreitend, mit über 60 km Länge.

Winterurlaub Oberer Bayerischer Wald Bayern Winterurlaub Winterferien Waldmünchner Urlaubsland

4 Skilifte mit einfachen bis mittelschweren Abfahrten erwarten Sie im Skigebiet Gibacht - Cerchov - Voithenberg. Der zugefrorene Perlsee und Sportweiher laden ein zum Eisstockschießen und zum Eislaufen. 150 m Abfahrtsspaß für die ganze Familie finden Sie beim Rodeln in Althütte.

 

Freizeit und Ausflugstipps Bayerischer Wald:

 

Aktivurlaub

Ausflugstipps

Baden und Kur

Feste und Festivals

Golfen

Radfahren

Skigebiete

Wandern